Die Grenze zwischen Panama und Kolumbien erledigten wir über unseren San Blas Trip. Mit dem Boot ging es nach Puerto Obaldia um von Panama auszureisen. Der Ort wirkt nicht wirklich einladend. Man muss mit seinem gesamten Gepäck zuerst zu den Grenzbeamten. Dort erwartet einem eine komplette und genau Untersuchung der Rucksäcke. Inklusive Hunden! Ist das erledigt, geht man mit 2 Kopien seines Passes zum Migrationsoffice. Dort angekommen, wird man durchlöchert mit Fragen nach Nationalität, Beruf, Bootsnamen, Reiseziel, usw. Anschließen geht’s wieder mit dem Boot eine Bucht weiter. Hier ist man dann bereits in Carpurgana Kolumbien. Dort kann man gemütlich aussteigen und eine Unterkunft beziehen, bevor man die offizielle Einreise erledigt, denn bei dieser wird lediglich der Pass ohne Fragen innerhalb von 20 Sekunden abgestempelt. bienvenidos en colombia.

TEILEN
Vorheriger ArtikelCosta Rica – Panama
Nächster ArtikelOrange Walk Town

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT