Für den Grenzübergang von Nicaragua nach Costa Rica wählten wir den Ticabus. Obwohl wir nahe der Grenze waren, wollten wir doch die schnellste und einfachste Lösung.
Wir bekamen im Bus unsere Aus- bzw. Einreiseformulare, die wir innerhalb von 15 Minuten ausfüllen mussten. Die Ausreise  aus Nicaragua erledigte der Busfahrer selbst. Wir mussten ihm lediglich die Pässe geben und 20 Minuten später war alles erledigt. Hätten wir den Grenzübergang selbst durchgeführt, hätten wir aufgrund der Ebolaüberprüfungen mehrere Stunden gebraucht. Diese ersparten wir uns Gott sei Dank.
Die Einreise in Costa Rica verläuft normalerweise auch ziemlich easy. Ganz wichtig: Man muss unbedingt ein Ausreiseticket vorweisen können. Hierfür genügt aber auch schon ein Busticket. (für Notfälle kann man diese, wenn auch teurer, direkt an der Grenze kaufen)

Der Ticabus kostet für die Strecke von Rivas nach Liberia pro Person ca. 40$. Bei der Ausreise mussten wir noch 3$ bezahlen, die Einreise war gratis.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT