Dieses Hotel befindet sich etwa 40 Gehminuten vom eigentlichen Ort El Cuco entfernt und liegt direkt an einem breiten, muschelüberhäuften und fast menschenleeren Strand, der früher mal eine Kokosnuss Plantage war. Daher – watch always out for falling coconuts 🙂

Wir sind hier direkt mit einem Shuttle Bus von El Tunco aus angereist und wurden somit direkt vor die Haustüre gebracht. Reist man mit öffentlichen Bussen, empfehlen wir ein Taxi, da der Weg über die Straße weitaus länger als 40 Minuten dauert. Geht man allerdings am Meer tifft diese Zeitangabe vollkommen zu. Achtung, hier muss man aber einige Flüsse überqueren. Bei Hightide also besser nichts mitnehmen, das nicht nass werden soll.

Das Gelände erstreckt sich über mehrere Kilometer und wird als Naturschutzgebiet gehandhabt. Neben den Standardeinrichtungen wie einem Yogatempel, den man auch alleine gratis nutzen kann, einem Swimmingpool, einer Bar, einem Restaurant, einem vegetarischen Restaurant und einem Surfboard Verleih, gibt es hier auch eine Schildkrötenaufzuchtstelle. Der Besitzer möchte zudem alle Schildkröteneier am gesamten Strand kaufen und somit vor Schandtaten schützen.

Dies ist einfach der perfekte Ort zum Entspannen! Direkt vor der Haustüre gibt es auch einen Surfspot, der aber sehr schnelle und kräftige Beachbreak Wellen hat. In der näheren Umgebung gibt es aber unglaublich gute Pointbreaks wie Las Flores, oder auch Punta Mango.

Solltest du mal in die Nähe von El Cuco kommen, ist Tortuga Verde auf jeden Fall einen Besuch wert! Am Abend sitzen dann die Hosts gemeinsam mit den Gästen an der Bar und erzählen von all ihren wilden Erlebnissen in letzter Zeit! Ach! Es war wirklich spitze!

By the way, hier ein paar Infos.

Für mehr Informationen kannst du auf der Homepage vorbei schauen.

Zudem gibt es auch einen Blog über alles was sich so im Hotel tut. Der ist vor allem interessant, weil sie oft unterschiedliche Ökosysteme selbst erstellen um somit unabhängiger wirtschaften zu können. Ihr Ziel ist es, sich einmal komplett selbst versorgen zu können.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Lage
Sauberkeit
Wohlfühlfaktor
Preis
Freundlichkeit
TEILEN
Vorheriger ArtikelMahahual
Nächster ArtikelPlaya Venao: Venao Cove

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT