Diese Grenze ist schon ein anderes Kaliber. Wir wählten hier die Touristenbuslinie „Linea Dorada“. Schon beim Einstieg bekamen wir hilfreiche Tipps, wie wir die Grenze sicher passieren können. Diese nützlichen Informationen wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Bei dieser Grenze steigt man nur einmal aus dem Bus. Hierbei unbedingt alle Handgepäckstücke aus dem Bus mitnehmen, der Rest bleibt unten im Bus verstaut. Beim Ausreisen muss man 37,50$BZ oder 19$US offizielle Steuer zahlen. Passiert man dann allerdings die guatemaltekische Grenze, bekommt man gleich mal einen Einblick, wie die Dinge in diesem Land ablaufen. Man kann/soll/muss (man weiß es nicht) 3$US oder 20Q der Person am Schalter zahlen, um dann hoffentlich einen Einreisestempel zu bekommen. Es gibt offiziell keine Einreisesteuer, oft wird sie aber dennoch verlangt. Trotz allem, egal ob man zahlt oder nicht, muss man unbedingt darauf achten, dass man einen Einreisestempel mit richtigem Datum UND richtiger Visumlänge erhält. Sollte dieser bei der Ausreise fehlen, muss man nämlich 100$US an der Grenze zahlen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT